Ha-Ra® Fensterreinigungsgerät Viva gibt es in den Größen 19 cm, 32 cm und 38 cm

 

 

Das Ha-Ra Fensterreinigungsgerät - der traditionelle Fensterreiniger.

Mit dem Ha-Ra Fensterreinigungsgerät zu arbeiten ist ein Vergnügen; auf einfachste Art und Weise werden alle Flächen sauber.

Alle Fasern und alle Gummilippen sind austauschbar und einzeln als Ersatz erhältlich.

Nicht umsonst hat Hans Raab mit ihm zwei Weltrekorde aufgestellt.

Faser/Beschreibung:
Viva-Faser
100% Polyester, hellblau
speichert Wasser, löst Fett und Schmutz, nimmt ihn auf und gibt ihn beim ausspülen wieder ab.

Anwendungsgebiet:
Fensterscheiben (gerade), Spiegel, Autoscheiben, Duschabtrennwände (Kunststoff oder Glas), Glasbausteine

Handhabung:
Die Anwendung des Gerätes ist ausgesprochen einfach:

  Die Faser des Gerätes wird unter dem Wasserhahn vollständig nass gemacht.
Streichen Sie 3-4 mal mit Hans Raab Rollfix über die Faser. Verteilen Sie das Pflegemittel mit den Fingern bis es schäumt.
Nun streichen Sie mit der Hand über die Faser, damit bei schräger Haltung des Gerätes mehr Wasser abtropft
   Mit der Faserseite nun das Ha-Ra®-Fensterreinigungsgerät in kreisenden Bewegungen und leichtem Druck über die zu reinigende Fläche führen.
   Die mit einem trockenen Ha-Ra® Star Tuch abgetrocknete Gummilippe wird nun mit leichtem Druck oben an der Scheibe angesetzt. Beim Abziehen ist zu beachten, das die Faser nicht mehr mit der Scheibe in Berührung kommt.
Durch leichtes Andrücken der Faser kann am unteren Fensterrand ein Abtropfen auf den Fensterrahmen verhindert werden. Die Flüssigkeit wird von der Faser wieder aufgenommen.


Achtung:
Bei jedem erneuten Ansetzen wird die Gummilippe mit dem Ha-Ra® Star getrocknet, um eine Streifenbildung und sichtbare Ansätze zu verhindern.
Nach Gebrauch wird die Faser von Hand gut ausgewaschen. Klares Wasser genügt für die Reinigung.

Besondere Hinweise:
Wenn Sie auf der Gummilippe weiße Krümel feststellen, stammen diese von dem Talkum, welches die Gummilippe geschmeidig hält.
Dies ist ein natürlicher Vorgang, da die Ha-Ra-Gummilippen weitgehend aus Naturkautschuk hergestellt sind. Waschen Sie das Talkum gegebenenfalls ab.

 

Ha-Ra® Vario Fensterreinigungsgerät Viva gibt es in den Größen 19 cm und 32 cm

 

Mit dem modifizierten Ha-Ra® Fensterreinigungsgerät wird Ihre Arbeit noch einfacher als zuvor. Erleben Sie die Vorteile des Weltrekordgerätes auch an Ihren Fenstern.

schneller als ein Profi,
sauberer als ein Profi,
ohne Kraftaufwand,
10 mögliche Einstellungen mit nur einem Gerät.

  1. Im Gegensatz zum traditionellen Fensterreiniger kann die Faserseite zum Reinigen der Oberfläche nach oben gedreht werden.
  2. Vielfach verstellbare Gummilippe. Sie kommen überall hin (hinter Leisten, vorgebaute Heizkörper, Armaturenbretter etc.
  3. 4 Griffverstellungen für den variablen Einsatz in allen Positionen, gerade bei Dachfenstern, Schrägfenstern, Wintergärten usw.
  4. Kantenschoner und Faserpolster gegen unabsichtiges Verkratzen der Rahmen

Faser/Beschreibung:
Viva-Faser
100% Polyester, hellblau
speichert Wasser, löst Fett und Schmutz, nimmt ihn auf und gibt ihn beim ausspülen wieder ab.

Anwendungsgebiet:
Fensterscheiben, Spiegel, Autoscheiben, Duschabtrennwände (Kunststoff oder Glas), Veluxfenster, Wintergärten (gut geeignet in Verbindung mit Teleskopstange 1 Meter, 2 Meter oder 3 Meter Länge).

Tipps/Handhabung:
Die Anwendung des Gerätes ist ausgesprochen einfach:

  1. Fensterreinigungsgerät mit Faser nach oben einstellen. Die Faser des Gerätes wird unter dem Wasserhahn vollständig nass gemacht.

  2. Streichen Sie 3-4 mal mit Hans Raab Rollfix über die Faser. Verteilen Sie das Pflegemittel mit den Fingern bis es schäumt.

  3. Nun streichen Sie mit der Hand über die Faser, damit bei schräger Haltung des Gerätes mehr Wasser abtropft.

  4. Mit der Faserseite nun das Ha-Ra®-Fensterreinigungsgerät in kreisenden Bewegungen und leichtem Druck über die zu reinigende Fläche führen.

  5. Stellen Sie das Ha-Ra® Fensterreinigungsgerät so um, dass sich die Gummilippe oben befindet. Die mit einem trockenen Ha-Ra® Star Tuch abgetrocknete Gummilippe wird nun mit leichtem Druck oben an der Scheibe angesetzt. Beim Abziehen ist zu beachten, das die Faser nicht mehr mit der Scheibe in Berührung kommt.

  6. Durch leichtes Andrücken der Faser kann am unteren Fensterrand ein Abtropfen auf den Fensterrahmen verhindert werden. Die Flüssigkeit wird von der Faser wieder aufgenommen.

  7. Bei jedem erneuten Ansetzen wird die Gummilippe mit dem Ha-Ra® Star getrocknet, um eine Streifenbildung und sichtbare Ansätze zu verhindern.

  8. Nach Gebrauch wird die Faser von Hand gut ausgewaschen. Klares Wasser genügt für die Reinigung.

 Besondere Hinweise:
Wenn Sie auf der Gummilippe weiße Krümel feststellen, stammen diese von dem Talkum, welches die Gummilippe geschmeidig hält.
Dies ist ein natürlicher Vorgang, da die Ha-Ra-Gummilippen weitgehend aus Naturkautschuk hergestellt sind. Waschen Sie das Talkum gegebenenfalls ab.