Allgemeine Geschäftsbedingungen

1.Allgemeines
Sämtliche Lieferungen und Leistungen erfolgen nur zu unseren nachstehenden Liefer- und Zahlungsbedingungen. Die Bedingungen gelten auch für alle zukünftigen Lieferungen, unabhängig davon, ob diese schriftlich, mündlich oder in anderer Weise vereinbart wurden.
Im Einzelfall abweichende Bedingungen des Auftraggebers besitzen nur Gültigkeit, sofern wir schriftlich zugestimmt haben und sind nur in diesem Einzelfall bindend, gelten jedoch nicht für spätere Geschäfte.

2.Angebote
Unsere Angebote sind freibleibend und unverbindlich.
Technische Verbesserungen und Produktänderungen vorbehalten.

3.Preise
Alle angebotenen bzw. vereinbarten Preise sind Nettopreise, zuzüglich der jeweils gültigen gesetzlichen Mehrwertsteuer.
Bei Zahlungsschwierigkeiten des Käufers, insbesondere bei Zahlungsverzug, ist der Verkäufer berechtigt, weitere Lieferungen nur gegen Vorauskasse auszuführen und alle offenstehenden Rechnungsbeträge sofort fälligzustellen.

4.Lieferung
Lieferungen erfolgen ab Werk. Soweit nichts anderes vereinbart, versenden wir die Ware an den Auftraggeber zu dessen Kosten. Die Wahl des günstigsten Versandweges bleibt uns überlassen. Angegebene Lieferzeiten sind annähernd und gelten nur dann als vereinbart, wenn sie schriftlich bestätigt sind.
Die Lieferfrist beginnt ab Versendung des Liefergegenstandes vom Auftragnehmer.
Teillieferungen sind zulässig. Höhere Gewalt oder sonstige Störungen, die wir nicht zu vertreten haben (z.B. Streik, etc.) berechtigen uns wahlweise zum Lieferaufschub, zur Einschränkung oder zur Beendigung unserer Vertragsverpflichtung. Eine Haftung unsererseits auf Schadenersatz, insbesondere entgangenen Gewinn, besteht in diesem Falle nicht.
Bestellungen, die aufgrund von Zusendungen von Preislisten, Rundschreiben oder auf allgemeine Offerten eingehen, verpflichten uns nicht zur Lieferung. Solche Bestellungen bedürfen der ausdrücklichen Bestätigung durch uns. Bei telefonischer Auftragserteilung gehen Übermittlungsfehler zu Lasten des Auftraggebers. Rechte aus Falsch- oder Anderslieferungen kann der Auftraggeber in diesen Fällen nicht herleiten.

5.Haftung und Gewährleistung
Bei Pfannen beträgt die Garantie auf die Planheit des Bodens 5 Jahre und die Gebrauchsgarantie 2 Jahre. Glasbruch und gewerblicher Gebrauch sind von der Garantieleistung ausgeschlossen!

6.Zahlung
Ihre Bestellung wird bei uns automatisch erfaßt und innerhalb 1 Woche geliefert.
Die Bezahlung erfolgt per Vorauskasse, Nachnahme oder beim Zusteller.
Stammkunden ab der 3. Bestellung können unsere Rechnungen innerhalb 14 Tagen nach Rechnungserhalt netto ohne Abzug bezahlen. Die Zahlung erfolgt per Bankeinzug.
Die Versandkosten betragen 5,00 Euro.
Bei Nachnahme oder bei Zustellung durch einen Lieferanten sind immer 13,00 Euro pauschale Versand- und Portokosten zu bezahlen.
Ab einem Bestellwert von 200,00 Euro werden Sie kostenlos beliefert.
Bei Zahlungsschwierigkeiten des Käufers, insbesondere bei Zahlungsverzug, ist der Verkäufer berechtigt, weitere Lieferungen nur gegen Vorauskasse auszuführen, alle
offenstehenden Rechnungsbeträge sofort fällig zu stellen.

7.Eigentumsvorbehalt
Die von uns gelieferten Waren bleiben bis zur vollständigen Bezahlung unser Eigentum.

8.Erfüllungsort
Erfüllungsort für alle Lieferungen ist Willaberg.

9.Gerichtsstand
Gerichtsstand ist das Amtsgericht Landshut. Es gilt für alle unsere Geschäfte deutsches Recht.

10.Salvatorische Klausel
Sollten einzelne Bestimmungen vorstehender Allgemeiner Geschäftsbedingungen unwirksam sein, so bleibt hiervon der Bestand der übrigen Bestimmungen unberührt.